Zu viel Feuchtigkeit

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Naturio



Anmeldedatum: 29.08.2012
Beiträge: 106
Wohnort: Bergheim

BeitragVerfasst am: 14.12.2012, 08:18 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo zusammen,

habe ja vor kurzem berichtet das ich auf der rechten Seite wasser im Auto hatte. Lag am Abfluss vom Schiebedach.
Danach hab ich die Dämmung und auch den Teppich versucht trocken zu föhnen.

Jetzt war schon 2 mal die Frontscheibe von innen gefrohren, also denke ich das ich entweder momentan oder immnoch zu viel Feuchtigkit im Auto habe.
Zudem habe ich gesehen das gefrorene Tropfen im Kofferraumdeckel sind.

Hat jemand eine Idee wo die Feuchtigkeit herkommt? Oder ist das nur Restfeuchtigkeit?
Wie bekomme ich die Feuchtigkeit aus dem Auto zu dieser Jahreszeit?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch Naturio am 14.12.2012, 08:18 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Snake23



Anmeldedatum: 27.11.2009
Beiträge: 990
Wohnort: Bondorf

BeitragVerfasst am: 14.12.2012, 11:45 Antworten mit ZitatNach oben

Ist unter anderem Restfeuchtigkeit. Da müsste das Auto mal ganz lange komplett offen und ohne Teppiche und Verkleidungen in ner extrem beheizten Halle/Lackierkabine stehen und komplett "austrocknen".
Da das aber nicht der Fall ist, ists innen immer feucht.

Das im Kofferraum ist so eine Art Schwitzwasser/Kondenswasser.

Dem entgegenwirken kann man mit teilweise auswischen oder sämtliche Arten von "Luftentfeuchter". Gibts für Autos, für Räume etc.
Ich nutz die für Räume und hab, wenn ich die Autos stehen hab, einen vorne im Fahrgastraum stehen und einen hinten im Kofferraum.
Bringt zumindest etwas...

Und wenn man Klima im Fzg. hat kann man die während der Fahrt auch nutzen, entzieht dem Wagen auch die Feuchtigkeit innen.

Gruß

_________________
Neu- und Gebrauchtteileshop auch für VW-Teile
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch Snake23 am 14.12.2012, 11:45 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Kommandant
Admin PJG-AAM


Anmeldedatum: 01.08.2007
Beiträge: 3401
Wohnort: Houston/TX USA

BeitragVerfasst am: 14.12.2012, 15:06 Antworten mit ZitatNach oben

Ist ziemlich simpel. Unter deinem teppich befindet sich in jedem fussraum eine ca. 1,5cm dicke Filzmatte, als Laermdammung. Der Nachteil dieses Teils ist, dass es sich mit Fluessigkeit vollsaugt. Diese kann kaum entweichen, da der Teppich ja eine Gummierung zur Verstaerkung besitzt. Der einzige Weg ist, den Teppich auszubauen, die Filzmatten zu entnehmen, auszuwringen und in einem Heizkeller ein paar Tage trocknen zu lassen. Ich habe das schon ein paar mal gemacht bei verschieden 3ern, es ist ueberschaubar. Ist jetzt natuerlich ne doofe Jahreszeit. Man sollte naemlich, solange das alles raus ist, gleich den Wassertest machen. Ein Mann ins Auto mit Taschenlampe und Tueren zu, ein Anderer laesst in Absprache Wasser an den markanten Punkten mit einem Gartenschlauch drueber laufen. So findet man Lecks am Besten.

Ich rate dir uebrigens zur Eile. Wenn das Wasser erstmal faul wird in den Filzmatten, kannst du die wegschmeissen. Den modrigen Gestank bekommst du nie wieder raus aus dem Auto!

_________________
Image

Post count is everything!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch Kommandant am 14.12.2012, 15:06 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
VSS-Markus



Anmeldedatum: 01.03.2008
Beiträge: 2202
Wohnort: Freital

BeitragVerfasst am: 15.12.2012, 08:07 Antworten mit ZitatNach oben

Als guten "Luftentfeuchter" kann ich dir Katzenstreu empfehlen. Klingt doof, ist aber so.

Mein RenZel hat momentan in ihrem "Pirsy" ne Schale davon auf dem Ama-Brett und im Kofferraum stehen (da auch das Problem mit gefrorener Innenscheibe war).

Die Leute guggen zwar bissel verdutzt ins Auto, aber es hilft Wink

_________________
Kotzen ist eine Entscheidung, aus dem Bauch herraus!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch VSS-Markus am 15.12.2012, 08:07 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Naturio



Anmeldedatum: 29.08.2012
Beiträge: 106
Wohnort: Bergheim

BeitragVerfasst am: 15.12.2012, 09:12 Antworten mit ZitatNach oben

Danke schonmal an die Antworten

@Kommandant
Habe das schon gemact als ich die Probleme mit dem Schiebedach hatte. Aber das Auto hat immernoch etwas Feuchtigkeit, deswegen hatte ich gefragt

@VSS-Markus
Danke für deinen Tip das werde ich versuchen. Wink

Zudem haben mir meine Beifahrer gesagt das wenn Sie hinten sitzen es im Fußraum zieht, wohl aus den Boxenlöchern kann es sein das da auch feuchtigkeit reinkommt?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch Naturio am 15.12.2012, 09:12 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
luna-mortem



Anmeldedatum: 07.02.2011
Beiträge: 1260
Wohnort: Bonn

BeitragVerfasst am: 19.12.2012, 02:43 Antworten mit ZitatNach oben

Katzenstreu???

Mann damit kann ich Euch überhäufen... mit oder ohne Katzendreck mit drin? Wink

Aber ist nen guter Tipp, hatte letztens auch die Scheibe von innen gefroren. Kommt aber auch von der Luftfeuchtigkeit, bzw. wenn man die Heizung laufen hat und die Karre dann abstellt und es außen und innen kälter wird, setzt sich die Feuchtigkeit an den Scheiben ab. Wenn es dann natürlich noch unter 0° kalt ist friert der Kram innen an der Scheibe an.


@Markus: Wieviel Katzenstreu packt Renzel in die Karre und wie oft wird das gewechselt, damit das Ganze effektiv ist?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch luna-mortem am 19.12.2012, 02:43 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
VSS-Markus



Anmeldedatum: 01.03.2008
Beiträge: 2202
Wohnort: Freital

BeitragVerfasst am: 29.12.2012, 13:33 Antworten mit ZitatNach oben

Also, sie hat 2 leere Rama-Dosen aufm Ama-Brett stehen die ca. halbvoll mit dem Streu sind.

Gewechselt hat sie bis jetzt noch nicht...

_________________
Kotzen ist eine Entscheidung, aus dem Bauch herraus!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch VSS-Markus am 29.12.2012, 13:33 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
GTFahrer



Anmeldedatum: 13.02.2009
Beiträge: 3483

BeitragVerfasst am: 29.12.2012, 16:21 Antworten mit ZitatNach oben

Wurde schon alles gesagt:

- Kontrollieren ob irgendwo Wasser eindringt:
Zu nennen wären: Pollenfilter, Schiebedachabläufe, Stopfen im Unterboden (!), Türfolien, Scheibeneinfassungen, Rückleuchtendichtungen, Karosseriefugen, Türdichtungen, Schiebedachkassette.

- Sämtliche Dämmmatten trocknen, siehe Kommandat

- Textilfußmatten im Winter durch Gummimatten austauschen

- Fahrzeug richtig beheizen. Zum Aufwärmen Stellung "Fußraum" verwenden, bei Bedarf Regler halb in Richtung Windschutzscheibe stellen. Kurz vor Ende der Fahrt (Ca. 1 Minute davor), Heizung abstellen und Fenster ein wenig öffnen -> Die warme, mit Feuchtigkeit angereicherte Luft entweicht Wink

_________________
Image
Seit 2 5 Jahren eine gute Wahl...
Ach.... sind schon 26 Wink
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch GTFahrer am 29.12.2012, 16:21 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Impressum & Haftungsausschluss


Forensicherheit

Powered by phpBB © 2001/3 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots