Vento "Atlantic" - 2.222€ - Tipps/Preisfrage

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
C.Algernon



Anmeldedatum: 28.07.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 28.07.2017, 23:20 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Vento-Liebhaber,

ich bin der Christopher (26), habe seit 5 Jahren meinen Führerschein, bin aber seit dem nie wieder gefahren bzw. hatte ein Auto. Nun kann ich mir endlich eines leisten. Very Happy

Ich bin bei mobile auf einen Vento "Atlantic" 1.8L 75Ps, 112.000Km, laut Verkäufer Rostfrei, sehr gepflegt aus erster Hand und Zahnriemenwechsel bei 99290Km gestoßen. Desweiteren sind Winterreifen mit dabei und er ist Scheckheftgepflegt.

Der Wagen soll 2.222€ kosten. Was haltet Ihr von diesem Angebot? Wieviel wäre der Wagen wert, wenn man wirklich keine größeren Mängel finden würde? Ich weiß, dass man das nicht so pauschal sagen kann, aber vielleicht kann mir jemand einen ungefähren Rahmen angeben.

Zu der Austattung kann ich nicht viel sagen, außer, dass er den Bildern nach zu urteilen, keine elektrischen Fensterheber, jedoch ein Schiebedach hat. Des weiteren gibt es eine Zentralverriegelung, Skisack, Elektrische Wegfahrsperre, Servolenkung, CD-Spieler und Leichtmetallfelgen (Sommerreifen).

Könntet Ihr mir auch noch Tipps geben, worauf ich bei einer mögliche Besichtigung des Autos (im Speziellen bei einem Vento) achten sollte? Das Einzige was ich halt weiß, ist, dass Schleim am Öldeckel bzw. Öl in der Kühlflüssigkeit ein Zeichen für defekte Zylinderkopfdichtungen sind. Und Merkmale für einen Unfall kann ich auch erkennen.

Der Zahnriemenwechsel wurde 06/14 durchgeführt, heißt, dass der Wagen in 3 Jahren nur 13000Km bewegt wurde und eventuell schon länger (in einer Halle) steht. Mein Schwager meinte, dass das auf die Radlager gehen könnte. Ist das richtig? und wie kann ich das testen ohne mich mit dem Fuß gegen die Räder zu stemmen und zu fühlen ob es Spiel gibt?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch C.Algernon am 28.07.2017, 23:20 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
GTFahrer



Anmeldedatum: 13.02.2009
Beiträge: 3459

BeitragVerfasst am: 29.07.2017, 09:24 Antworten mit ZitatNach oben

Naja der Preis... ich weiß nicht. Für einen 75PS Vento ohne nennenswerte Ausstattung recht viel. Dafür solltest du auch einen guten Bora finden können.

Dafür würde ich maximal 1.800€ geben. Ventos sind nicht gefragt, das wird auch der Verkäufer merken. Oder auch nicht.

Worauf man achten muss: Rost. Das ist die größte Schwachstelle des Wagens und wer da nicht regelmäßig dahinter ist... na der wird sein braunes Wunder erleben. Wir haben hier umfagreiche Threads, welche das behandeln.

Ansonsten eben das übliche wie bei jedem Auto.
Tipp: Hier ist nix mehr los - leider. Gehe auf golf3.de - das ist noch aktiv.

Der besagte Thread:

http://www.ventoforum.de/schwachstellen-fuer-rost-am-vento-golf-3-t8618.html

Radlager hört man beim fahren, Radio aus, Fenster zu. Ungewöhnlich laute Brumm/Surrgeräusche zu hören? Ansonsten aufbocken und Spiel überprüfen.

_________________
Image
Seit 24 Jahren eine gute Wahl...
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch GTFahrer am 29.07.2017, 09:24 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
C.Algernon



Anmeldedatum: 28.07.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 29.07.2017, 13:47 Antworten mit ZitatNach oben

Hey, vielen Dank für die Antwort/Hilfe.

Das hatte ich mir schon gedacht, dass das zu viel ist, nach dem ich die Preise anderer Anbieter verglichen habe.

Das ist schade mit dem Forum.

Habe nun noch einen Anderen in meiner Nähe gefunden.

1.8L 90Ps, einige Tuningteile, u.A. Felgen, Fahrwerk, Scheinwerfer, FOX Auspuffanlage (Alles Eingetragen) 90.000Km, bessere Ausstattung.

Bremsen, Zahnriemen neu. Hat jedoch Rost an der Heckklappe.

Soll 1,850€ kosten. Vielleicht kann man sich auf 1,500 - 1,600€ einigen.

Den werde ich mir dann mal anschauen.

Vielen Dank noch mal!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch C.Algernon am 29.07.2017, 13:47 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
GTFahrer



Anmeldedatum: 13.02.2009
Beiträge: 3459

BeitragVerfasst am: 29.07.2017, 14:17 Antworten mit ZitatNach oben

Rost an der Heckklappe ist eine Standardkrankheit beim Vento. Wenns nicht zu tief ist, kann man es noch richten. Aber wenns schon um die Kante gekrochen ist, zur Sichtseite mit dem VW-Logo... dann ist es eigentlich zu spät. Dann muss ne gute gebrauchte her oder man fährt die rostige bis Löcher drin sind.

_________________
Image
Seit 24 Jahren eine gute Wahl...
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch GTFahrer am 29.07.2017, 14:17 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Snake23



Anmeldedatum: 27.11.2009
Beiträge: 966
Wohnort: Bondorf

BeitragVerfasst am: 29.07.2017, 18:56 Antworten mit ZitatNach oben

Wo genau wird denn der Wagen gesucht? Zur Not und wenn die im Internet sind poste bzw. schick mir die Links - ich hab gelernt, auch auf Bildern schon einiges zu "finden" Wink

Leider gehen die ganzen internen Bilder nicht mehr, sonst hätte man im Rostbeitrag von mir sehr viel sehen können.
Denn es gibt keinen Vento, der kein Rost hat Wink

_________________
Neu- und Gebrauchtteileshop auch für VW-Teile
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch Snake23 am 29.07.2017, 18:56 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
C.Algernon



Anmeldedatum: 28.07.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 29.07.2017, 22:15 Antworten mit ZitatNach oben

Hey, das Forum beginnt wieder zu leben Wink

Ich wusste nicht ob das erlaubt ist, es zu verlinken. Aber gut, unten ist der Link zu dem Auto, welches jetzt wohl am ehesten in Frage käme.

Wo gesucht wird . . . Ich denke Du meinst die Plattform - Auf mobile und Autoscout. Falls Du die Gegend meinst - rund um Kassel.

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=246753207&ambitAddress=Kassel%2C+Hessen&ambitCountry=DE&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=25200&makeModelVariant1.modelId=39&pageNumber=1&scopeId=C&userPosition=51.311779%2C9.49121&zipcodeRadius=100

Ich als Laie, kann auf den Bildern nur schwer was erkennen. Er hat es mir am Telefon gesagt.

Was dürfte denn so ne gute Heckklappe kosten? Angebote finde ich zwischen 50-150€.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch C.Algernon am 29.07.2017, 22:15 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Norner



Anmeldedatum: 05.04.2009
Beiträge: 4821
Wohnort: Hänigsen

BeitragVerfasst am: 31.07.2017, 11:05 Antworten mit ZitatNach oben

Wenn der so gut ist wie die Announce es hoffen lässt, dann würde ich mir da keine Gedanken hinsichtlich Rost an der Heckklappe machen.

Preislich meines Erachtens allerdings zu teuer. 12-1300 maximal hätte ich gesagt. Ventos werden einfach nicht mehr wirklich nachgefragt. Tuning wird nicht bezahlt, eher ist es ein Grund dafür den Preis niedriger anzusetzen, es sei denn man will genau das so haben.

Zum Beispiel:
Letztes Jahr einen Vento für einen Kumpel gekauft.
2. Hand 1 Jahr TÜV, 129tkm gelaufen, momentan knapp 155tkm. 450€ bisher ersetzt: Motorlager vorne, Zündkabel und ansonsten normale Inspektion, bisschen geschweißt, aber langsam wird auch dieser Vento marode.

Man muss bei so einem Auto ständig hinterher sein. Sorgenfrei fahren? Geht nur wenn alles durchrepariert ist oder wie ich im ADAC ist. Mr. Green Und dann ist ja noch Väterchen Rost der in JEDEM Vento sitzt. Außer vielleicht dem Modell in Wolfsburg, was vielleicht im Museum steht.

Bei meinem eigenen Daily-Vento spackt momentan der Kaltlaufregler rum, relativ unrunder Leerlauf, erhöhter Ölverbrauch, arschiges Thermostat etc. etc.
Rost ist ein größeres Thema, aber für mich nicht mehr relevant. TÜV wird noch aufgebraucht und dann wird er wohl weggehen, sobald der passende Kombi mir über den Weg läuft. Evtl. verpasse ich dem alten Teil nochmal TÜV, aber das wird sich zeigen. Eine Packung TÜV-Materialien hält sich beim Vento kostentechnisch einfach in Grenzen, da man vieles selber machen kann.

MfG

_________________
"Steuermann" - everyday daily proofing
Image
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch Norner am 31.07.2017, 11:05 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
C.Algernon



Anmeldedatum: 28.07.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 31.07.2017, 18:32 Antworten mit ZitatNach oben

Hi,

vielen Dank für Eure Antworten! Das hat mir doch sehr weitergeholfen.

Aber dennoch bin ich etwas verunsichert mit dem "hinterher sein" was den Erhalt des Fahrzeuges betrifft.

Ich bin halt kein Bastler, habe noch nie was an einem Auto gemacht, etc.. Dennoch gibt es ja im Internet viele Infos und Tutorials. Und desweiteren ist mein Schwager auf dem Gebiet recht fit (hat Karosseriebau gelernt) und hatte auch schon 2 Ventos.

Auf der anderen Seite, sind mir Ventos ins Auge gefallen da eben die Ersatzteile gut und günstig zu beschaffen sind und man viel selber machen kann.

Ich habe schon zich Autos vor dem Vento in betracht gezogen und angeschaut. Darunter Acura, Mitsubishi Eclipse, Mercedes, Opels und und und. Alles nichts gewesen . . . Ich kann Euch da Geschichten erzählen Wink Vorallem mit dem Acura - da war nicht mal der richtige Motor drin, Unfallschaden, vorne in der Karosse Stand ein anderes Baujahr als im Türrahmen (das kam mir komisch vor) und vieles mehr. 3000€ Haha Smile

Festhalten kann man jedoch, dass ich mir kein Auto leisten kann bei dem ich nicht regelmäßig hinterher sein muss.

1200-1300€ meinst Du . . . Oh Mann, ob er sich auf sowas einlassen würde. Am Mittwoch werde ich ihn mir anschauen. Ich werde Euch dann berichten.

Nochmals vielen Dank!

P.S.: Was die Tuningteile betrifft, wären lediglich die Auspuffanlage und das Fahrwerk meine Wahl. Die anderen Teile sind "nur" nice to have, aber immer noch besser als serienmäßig (zumindest meinem Geschmack nach).
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch C.Algernon am 31.07.2017, 18:32 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Snake23



Anmeldedatum: 27.11.2009
Beiträge: 966
Wohnort: Bondorf

BeitragVerfasst am: 01.08.2017, 19:08 Antworten mit ZitatNach oben

Schau Dir die rechte Seite etwas genauer an. Vorne an der Stoßstange zu erkennen das er mal irgendwo geschrammt ist. Ausserdem keine Bilder von der Seite Wink
Vermutlich erste Rostansätze am Kotflügel vorne unten an der üblichen Stelle. Rost an der Heckklappe ist auch - dürfte mich nicht soo arg täuschen und es sind nur Reflektionen.
Motorraum sieht auch unauffällig aus. Ein relativ neuer Servicezettel ist drin, der Wasserbehälter "normal".
Die gute alte Zündspule aus Metall noch drin Wink

Aber ansonsten ein relativ vernünftigen Eindruck.
Wenn jetzt nichts gravierendes kommt oder der Motor völlig Fritte läuft.

Serienteile sind ja anscheinend auch noch dabei - von daher wäre er leicht zurückrüstbar oder man könnte noch 1-2 Euro beim Verkauf machen. Was sich aber wohl kaum lohnt. Ausser es ist der Phase 1 Grill Wink

Sehr wenig Bilder vom Innenraum, aber es könnten die Recaro-Sitze drin sein. Dann ists eh schon mal besser Wink

So als "Anfang" eigentlich eine relativ solide, gute Basis. Preislich aber schon an der oberen Grenze. Für den Preis hab ich früher runtergerockte VR6 gekauft (ja, geht jetzt auch nicht mehr Sad)

Denk mal mindestens 200 sollten da schon noch runter gehen. Gerade, weil der Tüv auch nur noch nen Jahr gültig ist.

Und ja, ich meinte die Gegend Wink Wenn es in der Nähe gewesen wäre, hätte ich zu der Besichtigung rumkommen können. Aber Kassel ist etwas weiter vom Stuttgarter Einzugsgebiet weg.

Und solange es mich gibt, gibt es auch genug Ventoteile Very Happy (Bis mir irgendwann die Ventos ausgehen).
Und für "alltägliche" Reparaturen kann ich auch gerne Anleitungen schreiben - hab ich früher auch hin und wieder mal und hier die Anfänge im Forum gepostet. Ist alles kein Hexenwerk.

_________________
Neu- und Gebrauchtteileshop auch für VW-Teile
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch Snake23 am 01.08.2017, 19:08 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
C.Algernon



Anmeldedatum: 28.07.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 01.08.2017, 21:58 Antworten mit ZitatNach oben

Hey,

auch noch mal hierfür ein Dankeschön!

Werde die Punkte beachten und schauen was sich da morgen machen lässt.

Ist das Dein Shop in der Signatur?

Allein Deine Überlegung der Möglichkeit für eine Besichtigung vorbei zu kommen finde ich sehr nett! Danke!

Ich werde berichten ob das morgen klar ging oder nicht!

Bis dann!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch C.Algernon am 01.08.2017, 21:58 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Norner



Anmeldedatum: 05.04.2009
Beiträge: 4821
Wohnort: Hänigsen

BeitragVerfasst am: 02.08.2017, 06:34 Antworten mit ZitatNach oben

Grundsätzlich muss man dazu sagen, dass die 1.8er Motoren im Vento die absolut unauffälligsten Maschinen sind, die Bauteile halten sich preistechnisch absolut in Grenzen, simple Technik, Hubraum statt Leistung etc. Im Grunde sind alle Motoren im Vento robust, regelmäßige Wartung vorausgesetzt.

Und wenn was kaputt geht, dann ist es sehr leicht zu reparieren.

Mit Euro 2 sind auch die Steuern absolut tragbar. Mein Kumpel fährt den Familien-Vento, 2. Hand seit 1998 mit der 1.8er 75PS Maschine in allen Lebenslagen mit fast 280tkm auf der Uhr. Bis auf einem gerissenen Gaszug und einem gebrochenen Kupplungshebel bisher fast keine Reparaturen. Und zeitweise ist er maximal 1,5km pro Strecke im Dorf gelaufen.

MfG

_________________
"Steuermann" - everyday daily proofing
Image
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch Norner am 02.08.2017, 06:34 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
C.Algernon



Anmeldedatum: 28.07.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 02.08.2017, 14:10 Antworten mit ZitatNach oben

Hi,

das war wohl nichts . . . Auto an sich schön, funktionierte auch soweit alles. Hatte aber ein bisschen mehr Rost als erwartet bzw. erwähnt. Dennoch wäre ich zum Kauf bereit gewesen.

Allerdings hat er arg aus dem Auspuff gequalmt - weißer Rauch. Hatte dann auch kurzzeitig wieder aufgehöhrt aber dann hat es wieder angefangen und wurde immer schlimmer. Auch hat das Motoröl extrem nach Benzin gerochen, Öl-Geruch war keiner mehr zu vernehmen.

Im Kühlwasser war kein Öl oder irgendwelche Unreinheiten und auch gab es keine Ablagerungen an dem Öleinfülldeckel/Ölstandanzeiger.

Worauf deutet das hin?

Ich habe ihn natürlich nicht gekauft.

Er meinte noch zum Schluss, dass sein letzter Preis 1600€ wären und ich könne mich noch schlau machen was es kosten würde den defekt zu reperieren und dann noch mal auf ihn zukommen . . .

Schade, war an sich ein schönes Auto. Sad
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch C.Algernon am 02.08.2017, 14:10 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Impressum & Haftungsausschluss


Forensicherheit

Powered by phpBB © 2001/3 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots