Tornado - Vento Variant Syncro - Endzeit

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
MrKrabs



Anmeldedatum: 09.06.2011
Beiträge: 110

BeitragVerfasst am: 11.04.2012, 10:29 Antworten mit ZitatNach oben

Paar Spurplatten auf die HA und er schaut noch immer gut aus Smile Fahrwerk sei Dank Wink

_________________
Volkswagen|Vento|1992|GL
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch MrKrabs am 11.04.2012, 10:29 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Tornado
Most Valuable User (MVU)


Anmeldedatum: 04.02.2008
Beiträge: 3937
Wohnort: Dorsten, NRW

BeitragVerfasst am: 11.04.2012, 11:08 Antworten mit ZitatNach oben

Spurverbreiterungen bin ich in den ersten Wintern mit Fahrwerk gefahren - nicht ganz legal. Stahlfelgen sind in den Gutachten auch generell ausgeklammert.

Aber das Fahrwerk kommt auch noch raus. Ich warte aber noch auf einen "neuen" Sicherheitsgurt, da meiner durch die Klettverschlüsse meiner "Jack Wolfskin" Jacke deutlich aufgerieben ist. Schließlich muß ich an der B-Säule beginnen mein Auto zu zerlegen, wenn ich die hinteren Dämpfer ausbauen möchte. Syncro ist toll, was das angeht. Rolling Eyes

MfG Sven

_________________
Vorstellung meines Ex-Vento-Variant-syncro

Mir ist der Kofferraum eines gewöhnlichen Vento zu klein.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch Tornado am 11.04.2012, 11:08 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
KCbobbycardriver



Anmeldedatum: 02.02.2009
Beiträge: 1365
Wohnort: Am Arsch der Welt

BeitragVerfasst am: 11.04.2012, 11:48 Antworten mit ZitatNach oben

Finde das schade das du den ja zurückrüstest, kann ich auch irgendwie verstehen.

Haste dir mal Gedanken gemacht was du bis jetzt an Arbeit reingesteckt hast und Geld in den Wagen?

Das würde mich mal interressieren? Alleine die Stunden die du geschraubt hast.

_________________
Bist ungeschickt, hast linke Hände? Läufst gegen Türen und auch Wände? Kannst nicht schrauben und nicht lenken? Hast auch Probleme mit dem Denken? Kriegst nicht mal die Schuhe zu?
DU bist ein Mann für ATU!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenMSN MessengerICQ-Nummer
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch KCbobbycardriver am 11.04.2012, 11:48 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Tornado
Most Valuable User (MVU)


Anmeldedatum: 04.02.2008
Beiträge: 3937
Wohnort: Dorsten, NRW

BeitragVerfasst am: 11.04.2012, 11:57 Antworten mit ZitatNach oben

Tja, schade ist es, ich würde es auch lieber sehen, wenn der Wagen in seiner bisherigen letzten Ausbaustufe weiterentwickelt würde - wenn auch von jemand anderem. Allerdings ist es mir mir nicht so viel Geld wert, wie ich durch den Verkauf im Ganzen gegenüber der Rückrüstung und dem Verkauf in annähernden Serienzustand sowie dem Verkauf der Ausbauteile verlieren würde.

An Geld sind sicherlich deutlich über 10000€ in den Wagen geflossen, wenn ich alleine daran denke, was der Lack insgesamt gekostet hat. Rolling Eyes Über die Zeit will ich garnicht nachdenken. Wenn es kein Hobby wäre, hätte ich die Zeit garnicht erst investiert. Aber das nimmt einen schon stark ein. Alleine die Zeit für die Planung eines Projektes, Beispielsweise Regensensor mit selbstabblendender Innenspiegel, Funkfernbedienung aus dem T4 oder die Aufrüstung von Klimaanlage zu Climatronic - das sieht keiner, wenn es erstmal öffentlich ist. Viele sehen allerhöchstens die Stunden des eigentlichen Umbaus ansich. Da gehen etliche Stunden drauf. Das Projekt Regensensor zog sich letztendlich über Monate.

MfG Sven

_________________
Vorstellung meines Ex-Vento-Variant-syncro

Mir ist der Kofferraum eines gewöhnlichen Vento zu klein.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch Tornado am 11.04.2012, 11:57 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Tornado
Most Valuable User (MVU)


Anmeldedatum: 04.02.2008
Beiträge: 3937
Wohnort: Dorsten, NRW

BeitragVerfasst am: 25.07.2012, 22:35 Antworten mit ZitatNach oben

Letzte große Rückrüstung

Vorletzte Woche habe ich mich daran gemacht, das Gewindefahrwerk von TA-Technix auszubauen. Wie jeder weiß, bin ich sehr zufrieden mit dem Fahrverhalten und dem Preis-Leistungs-Verhältnis - eigentlich. Denn das, was ich da sah, als ich mein Fahrwerk nach nur etwa 18 Monaten Fahrzeit wieder ausgebaut habe, ließ mich doch etwas zweifeln. Wohlgemerkt: Das war das zweite TA-Technix Gewinde in meinem Syncro, das erste habe ich länger gefahren und das war noch absolut in Ordnung!

Der große Schock!

Image

Hier kann man schon starke Abplatzungen an der Beschichtung erkennen. Das ist so weit vorangeschritten, daß die Nummern teilweise schon nicht mehr vorhanden sind - das macht den Nachweis schwierig, daß dort die eingetragene Feder tatsächlich auch verbaut ist:

Image

Der technisch fatalste Mangel ist das Ausreißen der unteren Gummi-Metall-Lager an den hinteren Stoßdämpfern. Ich habe hinten extremen möglichen Federweg gehabt, da träumt so manch geplagter Frontkratzerfahrer von ...

Image

Image

Hier Bilder vom langen Federweg bei fast vollständiger Verschränkung sowie von der Normallage - also das Lager mußte eigentlich nicht stark arbeiten:

Image

Image

Image

Hier sind dann weitere Abplatzungen an den Federn zu sehen. Es betrifft alle Federn, vorn und hinten:

Image

Image

Image

Die Federbeine waren übrigens alle sehr nass, da ich kurz vor dem Ausbau derselbigen noch mit dem Auto gefahren bin. Undicht ist keiner der Dämpfer, die sind bis zum "Schluß" alle noch sehr gut gewesen.

Das große Problem an der Geschichte

Bereits im April habe ich das Fahrwerk an Justus (Firefight3r) verkauft, nachdem wir bereits den kompletten März verhandelt hatten. Es war zwar klar, daß ich etwas länger brauche um das Fahrwerk auszubauen, jedoch war mitte Juli dann doch etwas spät. Aber - und darum bin ich besonders dankbar - Justus ist sehr geduldig gewesen und hat mir die Zeit gelassen. Gut, bezahlen sollte er erst, wenn es bei ihm ist, jedoch hat er sich auf mich verlassen und hätte vielleicht schon längst ein anderes Fahrwerk kaufen können.
Jetzt baue ich halt dieses Fahrwerk aus und stelle fest, daß dieser "Haufen" Metall knapp über Schrottwert hat. Nun mußte ich Justus doch enttäuschen - denn so kann ich ihm nicht ruhigen Gewissens das Fahrwerk überlassen. Also habe ich ihm geschrieben, daß ich es absolut verstehen und einsehen würde, wenn er an diesem Punkt von dem Geschäft zurücktritt. Zeitgleich habe ich eine Reklamation beim Verkäufer per eMail eingereicht und gleich obige Bilder mit angehangen. Justus blieb cool und für 1 Woche noch bei unserem Deal. Die Zeit ist knapp.

Die Reklamation

Die Bilder vom Fahrwerk, die ich bereits oben gepostet habe, habe ich zusammen mit einer sachlichen eMail an den einstigen Verkäufer gesandt - Gaudi-Tuning in Berlin. Selbstverständlich habe ich sofort auch die Rechnungsdetails mitgesendet, damit Gaudi-Tuning diese Reklamation auch den eigenen Geschäften zuordnen kann und als berechtigten Fall zulässt. Nichts kostet mehr Zeit als unvollständige Daten und der damit verbundene Schriftverkehr. Beanstandet habe ich die ausgerissenen Lager der hinteren Stoßdämpfer sowie das Platzen der Beschichtung auf den Federn. Abgesendet habe ich die eMail am Freitag-Abend, in Erwartung Montag eine Antwort zu erhalten.

Die Reaktion vom Händler

Trotzdessen auf der Rechnung steht, daß am Wochenende keine Bearbeitung von Anfragen o.ä. stattfindet, hatte ich Samstag Mittag bereits Antwort von Gaudi-Tuning. Und die fiel sehr positiv aus:
Zitat:
original von Gaudi-Tuning:
Die Gummis der hinteren Federbeine ist durchaus ein Grund zur Beanstandung, Sie erhalten 2 neue Federbeine für die Hinterachse.
Der Zustand der Federn ist allerdings als völlig in Ordnung einzustufen und kein Grund für eine Reklamation.
Das die Farbe abplatzt ist völlig normal.
Im Zuge des Austauschs der Hinterachse, werden wir Ihnen die Feder für die Vorderachse aber gerne noch einmal neu dazu legen. Das stellt als Kulanzleistung kein Problem dar.


Top!
Ich habe zwar einen anderen Standpunkt im Bezug auf die Haltung zum Abplatzen der Farbe von den Federn, und das habe ich auch der Firma geschrieben, aber daß ich so schnell und ohne jegliche Diskussion bereits alle Beanstandungen anerkannt bekomme und auch schnell und unürokratisch Ersatz erhalte, ohne erst begründen zu müssen, daß da vielleicht ein Auto nun aufgebockt irgendwo nicht nutzbar steht, finde ich erste Klasse! Vielen Dank an dieser Stelle nach Berlin!

Zu den Abplatzungen der Farbe schrieb Gaudi-Tuning, daß sie sich dabei auf die Herstelleraussage berufen hätten. Jedoch, betonten sie ergänzend, hätten sie erst zwei mal Federn getauscht und man könne dabei von Einzelfällen sprechen. Dafür spricht eben auch, daß mein erstes TA-Technix sowie das von Melanie (Tornadine) keine solchen Probleme hat.

Die Ausbesserung

Wie von Gaudi-Tuning versprochen ging Montag das Paket mit Federn und Federbeinen hinten in den Versand und war daher mit DHL bereits Dienstag bei mir. Freitag Mangel festgestellt, vier Tage später Mangel beseitigt, und das nur weil ein Wochenende dazwischen lag. Schneller kann man so einen Fall wohl nicht abwickeln (mit Versand). Zwischenzeitlich war dann auch die Reklamation seitens TA-Technix anhand meiner Bilder bereits anerkannt und ein Rückversand der Altteile nicht mehr notwendig.

Mein Tipp also, wenn ihr ein TA-Technix kaufen möchtet: www.gaudi-tuning.de/
Günstig im Preis, schnell in der Reklamations- und Kulanzabwicklung! Ebay-Händler, die aus Hinterhofgaragen verkaufen gibts schließlich genug, im Falle einer Reklamation kommts auf schnelle und kompetente Hilfe an. Schließlich wollen wir unsere Autos tief fahren, und nicht hoch aufgebockt stehen sehen. Wink

Der Besitzerwechsel

Endlich konnte ich also Das Fahrwerk für die Übergabe an Justus vorbereiten. Vorn mußte ich halt die Gewinde freimachen und die alten Federn entspannen, das Federbein zerlegen und dann nochmal gründlich alle Gewindegänge reinigen. Schließlich war das so mit Justus abgesprochen, dann soll das auch so sein. Gereinigt, mit neuen Federn und den erst relativ kürzlich montierten Domlagern montiert, wanderten die Federbeine gemeinsam mit den beiden hinteren neuen Federbeinen, die ich ebenfalls einbaufertig montiert habe, direkt in die Versandverpackung. Das ging so schnell, daß ich davon kein Bild mehr gemacht habe. Voreingestellt habe ich es ebenfalls - unterste Einstellung laut Gutachten. Schließlich soll Justus keine Höhenangst bekommen. :smoker:

Das Ergebnisl

Image

Sorry, noch habe ich kein aktuelles Bild gemacht. Im Grunde sieht er jedoch wieder so aus. Und diesmal bleibts auch dabei. :pflaster:

MfG Sven

_________________
Vorstellung meines Ex-Vento-Variant-syncro

Mir ist der Kofferraum eines gewöhnlichen Vento zu klein.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch Tornado am 25.07.2012, 22:35 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
TurboDieselInjection



Anmeldedatum: 03.02.2008
Beiträge: 1837
Wohnort: Porta Westfalica

BeitragVerfasst am: 26.07.2012, 11:30 Antworten mit ZitatNach oben

TOP Beschreibung von dir wieder !! Klasse !!

Danke für dein Tip ! Werde im Frühjahr für mein Audi A4 B5 ein TA Gewinde kaufen !!

Lg Chris

_________________
TDI - Der Umwelt Zu Liebe
Umweltzonen - Nein Danke

--> VW Vento GLX
--> Seat Ibiza TDI
--> Opel Ascona C
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch TurboDieselInjection am 26.07.2012, 11:30 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
VW-Vento1997



Anmeldedatum: 11.02.2012
Beiträge: 171
Wohnort: 48734 Reken

BeitragVerfasst am: 26.07.2012, 12:47 Antworten mit ZitatNach oben

Glücklicherweise konnte ich ihn noch zu seiner Glanzzeit betrachten Cool
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch VW-Vento1997 am 26.07.2012, 12:47 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Norner



Anmeldedatum: 05.04.2009
Beiträge: 4821
Wohnort: Hänigsen

BeitragVerfasst am: 26.07.2012, 17:36 Antworten mit ZitatNach oben

Justus schreibt schon eine Zeit mit mir, der freut sich wie Bolle. Wink
Ich werde nachher auch mal bei Ihm vorbeifahren.

Die Lager unten an den Dämpfern sind wohl vorsichtig gesagt "normal". Meine Monroe-Dämpfer hatten das nach 24 Monaten ebenfalls gehabt!

_________________
"Steuermann" - everyday daily proofing
Image
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch Norner am 26.07.2012, 17:36 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Tornado
Most Valuable User (MVU)


Anmeldedatum: 04.02.2008
Beiträge: 3937
Wohnort: Dorsten, NRW

BeitragVerfasst am: 29.07.2012, 12:20 Antworten mit ZitatNach oben

Kleiner Nachtrag:

Image

So sah dann das Fahrwerk aus, als ich es Justus geschickt habe.
Im Grunde hat er aufgrund der Reklamation ein neues Gewindefahrwerk erhalten, welches lediglich gebrauchte Stoßdämpfer vorn hat. Die Gewinde der vorderen Stoßdämpfer sowie Verstellringe habe ich gründlich gereinigt, damit sie sich leicht und ohne Aufwand verstellen lassen.

MfG Sven

_________________
Vorstellung meines Ex-Vento-Variant-syncro

Mir ist der Kofferraum eines gewöhnlichen Vento zu klein.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch Tornado am 29.07.2012, 12:20 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Vampierchen



Anmeldedatum: 10.09.2011
Beiträge: 1053
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 29.07.2012, 12:43 Antworten mit ZitatNach oben

Top!
Anderes hatte wohl auch keiner bei dir erwartet!
*smile

_________________
... manchmal ist nicht nur mein PC overlocked und hat Bluescreens ... ^^
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch Vampierchen am 29.07.2012, 12:43 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
luna-mortem



Anmeldedatum: 07.02.2011
Beiträge: 1260
Wohnort: Bonn

BeitragVerfasst am: 29.07.2012, 14:16 Antworten mit ZitatNach oben

Kurze Zwischenfrage, womit hast Du die Gewinde gereinigt? Das sieht ja schon fast aus wie neu.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch luna-mortem am 29.07.2012, 14:16 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Tornado
Most Valuable User (MVU)


Anmeldedatum: 04.02.2008
Beiträge: 3937
Wohnort: Dorsten, NRW

BeitragVerfasst am: 29.07.2012, 16:23 Antworten mit ZitatNach oben

Ganz einfach: mechanisch mit einer Bürste.

_________________
Vorstellung meines Ex-Vento-Variant-syncro

Mir ist der Kofferraum eines gewöhnlichen Vento zu klein.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch Tornado am 29.07.2012, 16:23 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Tornado
Most Valuable User (MVU)


Anmeldedatum: 04.02.2008
Beiträge: 3937
Wohnort: Dorsten, NRW

BeitragVerfasst am: 18.11.2014, 23:24 Antworten mit ZitatNach oben

Image

Nach guten zwei Jahren mache ich hier auch mal wieder ein Update. Es haben sich schließlich einige unerwartete Dinge ergeben. Man könnte ja eigentlich meinen, so leise, wie es hier in diesem Thread geworden ist, dass das Auto schon längst verkauft sei. Aber dem ist nicht so.

Aber mal von vorn. Ich habe das Auto zurückgerüstet, damit ich es besser verkaufen kann. Doch dann kam alles anders. Wir haben eine Wohnung gekauft und saniert. Wir haben geheiratet. Wir haben das Geld, welches ich einst für ein anderes Auto vorgesehen hatte, in die Wohnung gesteckt. Wir haben Urlaub gemacht. Das sah dann bei Fahrtantritt so aus:

Image

Witzig dabei ist, dass, wenn man so mit den Rädern huckepack auf der linken Spur 190 km/h fährt, kaum noch einer wagt, dicht aufzufahren. :rofl:

Eines Morgens, ich war noch garnicht wach, klingelt jemand bei uns sturm. Es war ein Nachbar. Er hatte mit seiner C-Klasse beim Ausparken meinen Golf touchiert.

Image

Image

Ein kleiner Blechschaden, ein paar wenige Kratzer auf dem Stoßfänger vorn und das war es. Eigentlich nicht schlimm. Aber dann kam es noch dicker - in derselben Woche! Es war Freitag, wir wollten mit einem größeren Anhänger Türen für unsere Wohnung kaufen fahren, als uns ein Werkstatt-Vito einer Wärmetechnik-Firma uns mitsamt Anhänger wegkickte:

Image

Image

Image

Verletzt wurden wir drei Insassen alle nur leicht. Eine Halswirbelsäulen-Distorsion, umgangssprachlich Schleudertrauma genannt, hatte uns mitten im Umzug getroffen. Dank vieler guter Freunde haben wir das alles schaffen können, was noch auf unserer Agenda stand, mitunter die Teil-Renovierung der Mietwohnung. Nachdem dann das wichtigste für uns geklärt und geplant war, haben wir einen Anwalt beauftragt, den Schaden bei der Versicherung einzufordern. Ein Gutachten wurde vom Schaden erstellt und wie sollte das Ergebnis auch anders lauten als: Totalschaden. Als Wiederbeschaffungswert wurden 3900 € ermittelt. Dieser Golf Variant ist einer von noch 99 zugelassenen Fahrzeugen mit dieser Schlüsselnummer in Deutschland Golf3.org - Die Volkswagen Golf 3 Schlüsselnummern [klick]. Gleichwertigen Ersatz mit solcher Ausstattung und diesem Pflegezustand findet man wahrscheinlich nicht schnell, nicht einfach, einfach überhaupt nicht! Wer Mobile.de durchsucht, wird schnell zu gleichem Ergebnis kommen.

Was folgte, war die Erfahrung, dass es den Versicherungen mittlerweile sehr schlecht gehen muß. Sie streiten sich um jeden Cent, anscheinend hoffen sie darauf, dass sich nicht jeder den Weg vor das Gericht traut oder leisten mag. Wir sind ihn gegangen. Das Ergebnis dieser Verhandlung wird möglicherweise heute ein Ende finden, denn heute läuft die Frist für die gegn. Versicherung aus, Wideruf gegen einen Vergleich einzulegen.

Mittlerweile - der Unfall war 2013 - habe ich den Unfallschaden weitesgehend behoben, einzig der Stoßfänger zeigt noch Spuren des "Kampfes" und die Anhängevorrichtung ist entfallen.


Soweit erstmal zum "dicken grünen" - Fortsetzung folgt.

MfG Sven

_________________
Vorstellung meines Ex-Vento-Variant-syncro

Mir ist der Kofferraum eines gewöhnlichen Vento zu klein.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch Tornado am 18.11.2014, 23:24 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Jettafix



Anmeldedatum: 16.06.2008
Beiträge: 731
Wohnort: Schwerin

BeitragVerfasst am: 19.11.2014, 06:50 Antworten mit ZitatNach oben

Jaaa, er lebt noch, er lebt noch, er lebt noch - jaaaa er lebt noch, er lebt noch, stirbt nie!

Schön, mal wieder was von Dir und dem Dicken Grünen zu lesen, auch wenn das Ganze doch eher ärgerlich ist. Hoffe, die Sache geht vor Gericht gut für Euch aus!

_________________
Fahren heißt Leben, nicht fahren, heißt warten.
Gehen auf der Stelle hab ich nie gekonnt,
mir die Haut verbrannt, hab ich mich lang gesonnt...
Gruß Frank
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch Jettafix am 19.11.2014, 06:50 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
VSSPhil



Anmeldedatum: 04.02.2008
Beiträge: 3200
Wohnort: Adorf

BeitragVerfasst am: 19.11.2014, 11:24 Antworten mit ZitatNach oben

autsch, sieht gnz schön gestaucht aus. aber schön das du am ball bleibst

_________________
"Adding power makes you faster on straights. Subtracting weight makes you faster everywhere" - Colin Chapman

Image
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenICQ-Nummer
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch VSSPhil am 19.11.2014, 11:24 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Impressum & Haftungsausschluss


Forensicherheit

Powered by phpBB © 2001/3 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots