Mein 1,8T Umbau

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Vento16V



Anmeldedatum: 19.01.2010
Beiträge: 15
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 24.05.2015, 18:09 Antworten mit ZitatNach oben

Servus liebe Vento-Gemeinde!

Der Startschuß für meinen Motorumbau (16V ABF --> 1,8T AJQ) ist bereits gefallen und ich möchte euch daran teilhaben lassen und werde die nötigen Umbauten so gut es mir möglich ist dokumentieren und hier posten evtl. kann der eine oder andere etwas davon brauchen für sein eigenes Projekt.

Wie gesagt, der 16V bekamm eine Räumungsklage an den Hals und musste seine bisherige Bleibe verlassen:

Image

Image

Image

Armaturenbrett ist auch schon draußen:

Image


Der neue Bewohner steht schon vor der Tür und begehrt Einlass:

Image

Es handelt sich um einen AJQ Motor aus einem 99er Audi A3.

Motorausbau ist abgeschlossen, ich bin gerade dabei noch ein paar Kleinteile zu organisieren bzw abzuklären was ich noch besser am ausgebauten Motor erledige, dann wird Motor/Getriebe zusammen- und eingebaut.
Ich werde die nächsten Tage die Pedalerie ausbauen und das E-Gasmodul einbauen dann gibts die nächsten Bilder.

Bis demnächst!

Gruß
Florian
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch Vento16V am 24.05.2015, 18:09 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Matze941



Anmeldedatum: 11.04.2015
Beiträge: 46
Wohnort: Weilheim i Ob.

BeitragVerfasst am: 24.05.2015, 19:38 Antworten mit ZitatNach oben

Klingt gut!
Dann mal gutes gelingen Wink
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch Matze941 am 24.05.2015, 19:38 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
DavidVR6



Anmeldedatum: 26.11.2009
Beiträge: 1386
Wohnort: bei Magdeburg

BeitragVerfasst am: 24.05.2015, 21:13 Antworten mit ZitatNach oben

wow, ich bin gespannt.

Schicken Vento hast du da.

Der 16V ist aber auch nicht verkehrt.
Wie lange hastn den 16V gefahren ?

Welchen Tacho verbaustn für den 1.8T ?

Gruß David
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch DavidVR6 am 24.05.2015, 21:13 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Vento16V



Anmeldedatum: 19.01.2010
Beiträge: 15
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 24.05.2015, 23:57 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo David,

den 16V hab ich nach komplett Neuaufbau nur 2 Jahre lang auf Saison gefahren, anschliesend stand der Vento fast 5 Jahre nur in der Halle. Bin nur 2x mit Kurzzeitkennzeichen gefahren aus Zeit- und Geldmangel.
Jetzt will ich ihn aber wieder auf Saison anmelden und mir einen schicken Turbomotor gönnen da mir die Charakteristik vom 1,8T eben mittlerweile besser gefällt als der 16V. Damals wollte ich was Plug&Play fähiges zum Umbauen und da viel die Wahl halt auf den ABF.

Tacho bleibt der vom 16V drinnen, in den hab ich zu viele Arbeitsstunden investiert. Wink

Gruß
Florian
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch Vento16V am 24.05.2015, 23:57 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Taxi1982



Anmeldedatum: 15.10.2012
Beiträge: 227
Wohnort: Bad Doberan

BeitragVerfasst am: 28.05.2015, 20:23 Antworten mit ZitatNach oben

Ich bin gespannt, bin mit meinem umbau schon fast durch, generell sieht dein vento meinem von außen sehr ähnlich Cool

_________________
http://www.balticcars.de/
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch Taxi1982 am 28.05.2015, 20:23 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Ventokombi



Anmeldedatum: 26.10.2010
Beiträge: 802

BeitragVerfasst am: 28.05.2015, 22:56 Antworten mit ZitatNach oben

Gutes gelingen! Smile

_________________
Image
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch Ventokombi am 28.05.2015, 22:56 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Vento16V



Anmeldedatum: 19.01.2010
Beiträge: 15
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 02.06.2015, 15:13 Antworten mit ZitatNach oben

@Taxi1982

Ja das hab ich mir auch schon gedacht Smile

So es geht weiter! Wie angedroht kommt jetzt der erste größere Brocken meiner Meinung nach (vom Aufwand her): der Umbau auf E-Gas.


Image
Man muß ja nur fast das halbe Auto zerlegen bis man die ****** Pedalerie erst mal auf der Werkbank hat aber egal...

Hier ist das gute Stück dann also:
Image

Verleich Golf3/Golf4 Pedalerie:

Image
Image

Hier die Aufnahme für das Gaspedalmodul beim G4/A3 8L:
Image

Die Platte ist nur 1x angepunktet kann also leicht vom Rest der Pedalerie entfernt werden.

Dann lassen wir das Massaker beginnen Twisted Evil

Erstmal das alte Gaspedal weggeschnitten:
Image

Dann die Aufnahme fürs neue Pedal ausgetrennt + zurechtgeschnitten.
Bitte den Anschlag an der Aufnahme unten für das Gaspedal NICHT wegschneiden so wie ichs am Anfang gemacht habe weil ich gedacht habe der Platz reicht nicht, ist aber kein Problem. Ohne diesen Anschlag geht das Pedal über die 100% Position hinaus und ich denke für die Schleifbahnen der Potis ist das nicht unbedingt optimal und ich weiß auch nicht ob das Steuergerät da nicht durcheinanderkommt wenn da Werte jenseits 100% ankommen also lieber dran lassen!
Image

Image

Ihr seht bei dem Bild oben an der Aufnahme die 2 Bohrungen an der linken Seite? Da ist die Aufnahme incl Pedalerie beim G4/A3 8L mit dem Bremskraftverstärker verschraubt. Und wie ich vermutet + gehofft hatte ist der Lochabstand gleich wie beim Golf 3, d.h. man kann die Aufnahme einfach mit der G3 Pedalerie verschrauben Very Happy Very Happy Very Happy

Sieht dann so aus:
Image

Zur Sicherheit habe ich die Platte noch mit 2 Winkeln verstärkt da die 3. Anschraubmöglichkeit im G3 nicht genutzt werden kann (zuwenig Platz) und weggeschnitten werden muß siehe Bilder oben.
Image

Ging insgesamt einfacher als ich dachte wenn nur nicht so ein Aufwand wäre Mad

Wenn wir schonmal dabei sind, bauen wir auch gleich die Aufnahme für den Kupplungspedalschalter um, den braucht nämlich das MSG vom 1,8T. Ebenso muß ein 4-poliger Bremslichtschalter her. Da ist allerdings die Sache schon geritzt da die Aufnahme von alter und neuer Schalterform identisch ist. Einfach alter 2-poliger raus und neuer 4-poliger rein.

Spender vor dem Eingriff Laughing
Image

Teil ausgetrennt

Image


G3 Pedalerie ausgeschnitten
Image

Neue Aufnahme eingeschweißt
Image

Ja und dann die ganze Gaudi wieder einbauen dann sieht das so aus:
Image

Image

Image

Image

Als währs nie anders gewesen Cool

Hier mit Bremslicht- und Kupplungspedalschalter:

Image

Ich habe das ganze jetzt mal ein bischen ausführlicher behandelt da ich denke das es das Thema verdient.
Außerdem findet man dazu kaum was im Netz ich habe mir jedenfalls den Wolf gegoogelt und wenig bis nix brauchbares gefunden schon gar keine brauchbaren Bilder. Von daher hoffe ich ihr nehmt es mir nicht übel das ich hier soviel quatsche.. Surprised

Bin grad mit dem Kabelsalat beschäftigt das wird dann das nächste Update wenn ich mich vorher ned mit den Kabeln erhänge Twisted Evil

Bis demnächst
Florian
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch Vento16V am 02.06.2015, 15:13 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
DavidVR6



Anmeldedatum: 26.11.2009
Beiträge: 1386
Wohnort: bei Magdeburg

BeitragVerfasst am: 02.06.2015, 18:12 Antworten mit ZitatNach oben

Du darfst gern ausführlich darüber berichten, dazu ist das Forum ja da.

Klasse Beitrag, bin schon gespant wie es weiter geht mit der Elektrik.

Da muss man ja einiges beachten wenn man auf MK4 Technik umbaut.

Weiter so.

Gruß David
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch DavidVR6 am 02.06.2015, 18:12 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Ventokombi



Anmeldedatum: 26.10.2010
Beiträge: 802

BeitragVerfasst am: 03.06.2015, 21:52 Antworten mit ZitatNach oben

Prima Beitrag und sehr gut geschrieben. Smile

Darfst du gerne weiter so ausführlich machen. Wink
Nur habe ich nicht viel dazu zu sagen...

_________________
Image
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch Ventokombi am 03.06.2015, 21:52 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Taxi1982



Anmeldedatum: 15.10.2012
Beiträge: 227
Wohnort: Bad Doberan

BeitragVerfasst am: 07.06.2015, 18:52 Antworten mit ZitatNach oben

oha, ich hab damals mit absicht den agu motor gewählt damit ich nicht auf e-gas umbauen muss, gab es den golf 3 tdi (afn-Motor) nicht mit e-gas, wäre das nicht einfacher gewesen, ich hab bei mir die komplette golf 4 padalerie übernommen vor 2 0der 3 drei jahren als ich auf golf 4 amaturenbrett umgerüstet hab, ledeglich der kupplungspedal halter hat von mir nenn zusätzlichen halter bekommen, der rest passte ganz gut

_________________
http://www.balticcars.de/
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch Taxi1982 am 07.06.2015, 18:52 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Ventokombi



Anmeldedatum: 26.10.2010
Beiträge: 802

BeitragVerfasst am: 08.06.2015, 11:20 Antworten mit ZitatNach oben

Alle Golf 3 TDI (die Direkteinspritzer) hatten E-Gas. (Alle nicht Wirbelkammer Diesel vielmehr)
Das ist soweit schon richtig.

Allerdings sind die Gaspedale unterschiedlich, die Potis laufen wohl entgegengesetzt, sind dann auch noch unterschiedlich und somit funktioniert das nicht. Sad

_________________
Image
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch Ventokombi am 08.06.2015, 11:20 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
CleaN



Anmeldedatum: 19.08.2012
Beiträge: 349
Wohnort: Rügen

BeitragVerfasst am: 06.07.2015, 18:24 Antworten mit ZitatNach oben

Immer schön weiter und ausführlicher Posten, brauch da tipps bzw Anregungen Smile
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch CleaN am 06.07.2015, 18:24 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Vento16V



Anmeldedatum: 19.01.2010
Beiträge: 15
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 09.07.2015, 21:42 Antworten mit ZitatNach oben

Servus Leute,

hab jetzt endlich mal ein bischen Zeit ´den Bericht weiterzuführen (und endlich auch wieder Luft zum Atmen... 2 Wochen lang 32° in der Bude sind nicht mehr lustig Evil or Very Mad )

@Ventokombi
Ja die TDIs im G3/Vento hatten E-Gas das ist richtig, allerdings ist das nicht mit modernen E-Gas Modulen wie im G4 vergleichbar.
Das Gaspedal war beim G3 TDI über einen kurzen Seilzug mit einem Poti verbunden das dann sein Signal ans Motorsteuergerät weitergab.

So weiter gehts auf der Baustelle!
Ich habe mich intensiv mit dem Kabelverhau befaßt und einen neuen gestrickt mit allen Leitungen die durch den Ausbau des G3-Motorkabelstrangs entfallen sind.

Das wären:

----Öldruckschalter
----Wischermotor
----Außentemperaturanzeige
----Bremsbelagverschleißanzeige (ich wollte sie einfach behalten wenns der Tacho schon mal kann Very Happy )

Diese Leitungen musste ich also neu legen. Ich habe gleichzeitig in diesen Kabelstrang die Verkabelung für den 10-poligen Gegensteckers des Motorkabelbaum integriert der beim G4 im Kabelschacht unter der Batterie liegt. Über diesen Stecker werden Einspritzventile, Zündspulen, N75 etc. versorgt, also ein ganz wichtiger welcher. Dieser hier:

Image

Es war also viel SLP-lesen angesagt um die diversen Leitungen auf die richtigen Stecker an der ZE einzupinnen. Zum Glück hab ich noch einige G3 Kabelbäume da sodas ich wenigsten die ZE Stecker nicht kaufen musste. Unser Lagerist in der Arbeit ist schon zusammengezuckt wenn ich wieder mit dem Zettel in der Hand ankamm.. Razz

Der Kabelbaum kommt dann in die Durchführung der Spritzwand wo der serienmässige Motorkabelbaum drin war. Ein paar Bilder vom Kabelgemetzel:

Image

Image


Image

Image

Image

Der 1,8T Motorkabelstrang (der Teil der von der E-Box im Wasserkasten zum SG geht) musste verlängert werden damit er im Vento verlegt werden kann genauso die Masseleitung kurz vorm SG-Stecker und die Leitung vom Luftmassenmesser.

Originalzustand, Verlegung unmöglich:

Image

Also wie gesagt gehts in die Verlängerung Very Happy

Image

Image

Image

Ausgang rechts für Lambdasonde, AKF-Ventil mit original Tülle:

Image

Durchbruch im Stehblech links mit Kantenschutzgummi versehen, da kommen jetz soviel Kabelstränge einzeln zusammen da macht eine Tülle keinen großen Sinn mehr.

Image

Das Ende das im Innenraum rauskommt.
Dazu müssten erst die passenden Gegenstecker organisiert werden und dann lt. SLP mit entsprechenden Leitungen bestückt und auf die G3 ZE angepaßt werden.

Image

Image

Für die ganzen Motorkomponenten die alle im Golf 4/A3 seperat abgesichert werden hab ich mir folgendes ausgedacht. Ich wollte keine Ansammlung von irgendwo umhergeisternden "fliegenden" Sicherungen, also hab ich mir einen gebrauchten Sicherungshalter vom Golf 4 A-Brett besorgt und diesen so umgestrickt das er mir genügend Sicherungsplätze mit den benötigten Potenzialen (X,30,15) zur Verfügung stellt um alles und noch ein bischen mehr Laughing abzudecken.

Sieht dann so aus:

Image

Hier das Kraftstoffpumpenrelais das auch Klemme 87 für Zündung+Einspritzung schaltet.

Image


Und auch tatsächlich ab sofort für die Karftstoffpumpe in meinem Vento zuständig ist. Dazu habe ich die Ansteuerleitung aus dem ZE Stecker ausgepinnt und an die Steuerleitung von diesem Relais angeschlossen. Wurde zwingen notwendig da die Ansteuerung vom G3 Pumpenrelais übers Motor-SG läuft und das gibts ja nicht mehr.

Sicherungshalter mit Kabelbaum und Relais:

Image

Der Kabelbaum fürs Kombi wurde auch geändert damit ich das Verbrauchssignal und die Bremsbelagverschleißanzeige wieder einspeisen kann:

Image

Zum Ende kam es wie es kommen mußte... natürlich warum den eigentlich nicht??? Wenn schon so einen modernen E-Gas Motor dann aber bitte mit GRA!! Laughing

Der Schalter ist eh schon da. Ich hatte die Stromlaufpläne vom G3 und G4 Schalter schon länger dahin gehend studiert und festgestellt das die Schalter eh fast identisch sind. Der G4 hat nur einen Schalter mehr. Mit etwas logischen Nachdenken lassen sich auch die Schalter den Stellungen im SLP und somit den Pins am Stecker zuordnen.
Eine erstaunlich kurze Recherche im Netz bestätigte meine Vermutungen und so hab ich einfach die fehlenden Leitungen vom Motor-SG am Motorleitungsstrang in den den Innenraum verlegt, wenn ich alles richtig gemacht habe, dürfte das nun genause funktionieren wie im Golf 4 mit Golf 3 Schalter, ich kann aber nur bremsen per schalter nicht beschleunigen aber scheiß drauf das lang mir Very Happy Very Happy Very Happy

Zum Abschluß noch ein paar Bilder der größtenteils fertigen Teilkabelbäume:

Pedalerie

Image

E-Gas

Image

Motor-SG <--> Innenraum

Image

Image

Stecker für GRA Schalter Very Happy

Image

Der Anfangs schon erwähnte Teilkabelbaum für Außentemperatur, Bremsbelagverscleißanzeige, Wischer etc...

Image


Langsam rentiert es sich wirklich einen neuen SLP für das Auto zu schreiben Rolling Eyes

Vielleicht hilft es dem einen oder anderen weiter. Bei fragen immer drauf!
Man ließt sich!

Gruß
Florian[/img]
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch Vento16V am 09.07.2015, 21:42 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Snake23



Anmeldedatum: 27.11.2009
Beiträge: 965
Wohnort: Bondorf

BeitragVerfasst am: 09.07.2015, 22:49 Antworten mit ZitatNach oben

Das Einzige was ich mit den ganzen Kabeln zustande kriegen würde: Mich damit aufknüpfen.

Respekt!!

_________________
Neu- und Gebrauchtteileshop auch für VW-Teile
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch Snake23 am 09.07.2015, 22:49 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Taxi1982



Anmeldedatum: 15.10.2012
Beiträge: 227
Wohnort: Bad Doberan

BeitragVerfasst am: 10.07.2015, 09:46 Antworten mit ZitatNach oben

Hab ich jetzt zum Glück alles durch , übernimmst du auch das golf 4 amaturenbrett oder nur das Tacho weil ich den tachokabelbaum gesehen hab , ich muss mir das heute Abend noch mal anschauen , auf dem Handy ist das scheiße Cool , ich hätte mal warten sollen bis die fertig bist , dann hätte ich dir einfach meine kabelgeschichte vorbei gebracht , das wäre nervenschonender gewesen Razz

_________________
http://www.balticcars.de/
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch Taxi1982 am 10.07.2015, 09:46 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Impressum & Haftungsausschluss


Forensicherheit

Powered by phpBB © 2001/3 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots