Car Cam

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Snake23



Anmeldedatum: 27.11.2009
Beiträge: 981
Wohnort: Bondorf

BeitragVerfasst am: 15.04.2015, 15:20 Antworten mit ZitatNach oben

Aufgrund aktueller Ereignisse und vermutlich noch folgenden benötige ich für meine Teilnahme im Straßenverkehr eine Car Cam.
Da ich mir kein Schrott oder Zeug, was nichts taugt, kaufen will, wollte ich hier vorher mal fragen, ob es jemanden gibt der Ähnliches schon hat bzw. kennt und auch empfehlen kann.
Die Herstellerinfos und Werbungen sind die eine Sache, der Alltagseffekt und Nutzen aber dann wiederrum der andere.

Je nach Leistung und Können darf das Teil auch ruhig 1-2 Euro kosten.

Es sollte "leicht" umgebaut werden können, da ich mehrere Fahrzeuge habe und nutze. Drum kommt eine "Festinstallation" nicht in Frage.
Ebenfalls von Vorteil ist ein "Bewegungssensor" für Parksituationen/Überwachungen.

Benötigt werden 2 Stück - eine für vorne, eine für hinten. Hinten sind die Fahrzeuge teilweise mit getönter Scheibe, sollte das relevant sein.

Und für die, die denken ich will meine Rasereien oder dergleichen filmen um "cool" zu sein:
Nein, ich brauch das für rechtliche Nachweise da es Teilnehmer im Straßenverkehr gibt, die sich durch Aussehen meiner Person in Verbindung mit dem Wagen provoziert fühlen und ihre Emotionen nicht im Griff haben, was in gerichtlichen Auseinandersetzungen endet :engel:

Bin für jede Info dankbar - auch wenn es keine Empfehlungen sondern "Kauf das bloß nicht" sind.

_________________
Neu- und Gebrauchtteileshop auch für VW-Teile
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch Snake23 am 15.04.2015, 15:20 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Lordsaron



Anmeldedatum: 04.09.2011
Beiträge: 206
Wohnort: Kreis RE

BeitragVerfasst am: 15.04.2015, 19:06 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo
zu den CarCams kann ich leider nicht weiterhelfen.
Habe aber auch schon über solch eine Anschaffung nach gedacht.

Dann habe ich gelesen, daß die Aufnahmen gerichtlich nicht anerkannt werden sollen. Von wegen Datenschutz und ähnliches.

Ist das denn überall so oder vielleicht Regional unterschiedlich?

_________________
Neues Ziel................. mein Vento wird mind. 30.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch Lordsaron am 15.04.2015, 19:06 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Snake23



Anmeldedatum: 27.11.2009
Beiträge: 981
Wohnort: Bondorf

BeitragVerfasst am: 15.04.2015, 22:04 Antworten mit ZitatNach oben

Wurde wohl andersweitig schon anerkannt, werd ich aber mit meinem Anwalt besprechen wie da die offizielle Rechtslage ist.

Danke für den Hinweis.

_________________
Neu- und Gebrauchtteileshop auch für VW-Teile
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch Snake23 am 15.04.2015, 22:04 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
projekt-vento



Anmeldedatum: 27.01.2012
Beiträge: 914
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 16.04.2015, 09:04 Antworten mit ZitatNach oben

Bitte dann auch Info an uns...ich hab da auch Interesse dran an so einer Cam und der Rechtslage!

_________________
Image
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch projekt-vento am 16.04.2015, 09:04 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Snake23



Anmeldedatum: 27.11.2009
Beiträge: 981
Wohnort: Bondorf

BeitragVerfasst am: 17.04.2015, 16:33 Antworten mit ZitatNach oben

So, komm grad wieder vom Anwalt. Haben das Thema kurz angerissen:

Eine dauerhafte Aufzeichnung ist nicht zulässig.
Eine "situationsbezogene" Aufzeichnung ist zulässig.

Im Falle von Ordnungswidrigkeiten und Kleinigkeiten ist eine "Nutzung" durch den Anwalt/Richter fraglich.

Geht es in Richtung Straftaten, kann! es als Beweismittel herangezogen werden da hier die Schwere der Straftat überwiegt.
Dies liegt im Ermessen des Richters und Anwalts.

Der gegnerische Anwalt kann in dem Fall die Klage wegen Persönlichkeitsrecht einreichen, was aber mit dem aktuellen Fall nichts zutun hat und dann separat abgearbeitet wird.

Auf Ebene der kleineren Gerichte hat ein aufgezeichnetes Video als Beweismittel auch schon für einen Erfolg für den Angeklagten gesorgt.

Sobald es dann in die hohen Gerichte geht, wird auf so etwas mehr geachtet und es ist aussichtsloser, nur deswegen ein Erfolg zu haben bzw. wahrscheinlicher, dass der Gegner eine Anklage diesbezüglich einreicht.

Desweiteren ist es vermehrt auch schon aufgekommen, dass ein einfaches Erwähnen einer Aufzeichnung zur Einstellung/Rücknahme der Verfahren seitens der Kläger gekommen ist.

Zu allerletzt wurde erwähnt, dass das immer noch ein brandheißes Thema ist und im "Rechtshintergrund" stark daran gearbeitet wird, es auch in Deutschland in Zukunft als zulässiges, ganz offizielles Beweismittel aufzunehmen.

Demnach ist es für mich hier in meinem Landkreis bei meinem Anwalt und den Richtern nur förderlich und von Nutzen und ich werd mir die Tage ein Satz zulegen.

Und als Randnotiz: In diesem Rechtsstaat kann alles immer überall vollkommen anders sein und ausgelegt werden. Drum geb ich auf die Aussage kein Gewähr oder Anspruch auf Rechtmäßigkeit.

_________________
Neu- und Gebrauchtteileshop auch für VW-Teile
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch Snake23 am 17.04.2015, 16:33 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
projekt-vento



Anmeldedatum: 27.01.2012
Beiträge: 914
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 17.04.2015, 16:53 Antworten mit ZitatNach oben

Danke für die Infos! Welches Set willste dir zulegen?

_________________
Image
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch projekt-vento am 17.04.2015, 16:53 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
LeX



Anmeldedatum: 15.12.2014
Beiträge: 45

BeitragVerfasst am: 21.04.2015, 07:12 Antworten mit ZitatNach oben

Meine Erfahrung bezüglich der Rechtslage:

Das Aufzeichnen ist generell nicht strafbar, solange es Privatzwecken dient und nicht auf Portalen wie Youtube o.Ä. veröffentlicht wird. Dann würdest du das Persönlichkeitsrecht verletzen.

Im Falle einer Rechtsstreitigkeit ist ein Video als Beweis durchaus zulässig, wenn es der Aufklärung der Sache dienlich ist. Eine Gegenklage hat da m.E. wenig Sinn, immerhin werden wir des öfteren im täglichen Leben ohne unsere ausdrückliche Einwilligung gefilmt und dieses Material kann auch bei Prozessen als Beweis vorgelegt werden (z.B. Überwachungskameras, Bankautomat etc.)

Ein reiner Straftatbestand ist somit nur gegeben, wenn du das Video der breiten Öffentlichkeit zugänglich machst.

Leider gibt es dazu keine eineindeutige Rechtssprechung, da in unserem schönen Staat derartige Dinge nach wie vor stiefmütterlich behandelt werden ("dieses Internetzeugs setzt sich eh nie durch").

Vergleichsurteile dazu gibt es aber sehr wohl, auf die man im Falle einer Gegenklage Bezug nehmen kann. Unterm Strich würde ich sagen das sowas zu deinen Gunsten ausfallen würde.

Empfehlen kann ich dir diese hier http://www.amazon.de/gp/product/B00CFL058Y/ref=s9_simh_gw_p23_d1_i1?pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=center-2&pf_rd_r=1BQ37F70ZBKJTY7CY8NW&pf_rd_t=101&pf_rd_p=455353727&pf_rd_i=301128

Die ist klein und unauffällig und passt bequem vor den Rückspiegel der meisten Fahrzeuge. Mich persönlich stören diese großen Teile mit Monitor die dann immer irgendwie im Weg sind.

GPS ist auch an Bord, somit hast du eine stichhaltige Beweisführung im Klagefall mit Bildmaterial, Uhrzeit, Datum und der GPS Position der Tat.

Gibt auch günstigere Lösungen, aber mit der hast du alles an Bord was man so braucht.

Das Ganze mit Klettklebeband von 3M versehen und du kannst die Cam bequem zwischen den Fahrzeugen hin und her tauschen wie du lustig bist.

Was mich noch interessieren würde: Was ist an deinem Auto so anders das die Verkehrsteilnehmer aggressiv reagieren?

VG

Jan Very Happy
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch LeX am 21.04.2015, 07:12 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Snake23



Anmeldedatum: 27.11.2009
Beiträge: 981
Wohnort: Bondorf

BeitragVerfasst am: 21.04.2015, 18:55 Antworten mit ZitatNach oben

Ja, ich für mich darf mehr oder weniger alles aufnehmen, wenn es keinen 3. zugänglich gemacht wird.

Polizei/Anwalt/Richter fällt aber schon darunter.

Das wir in der Öffentlichkeit öfters gefilmt werden ist mir auch klar, unterliegt aber teilweise anderen Kriterien bzw. zulässigen Voraussetzungen. Z.B. wird darauf hingewiesen oder ist ausgeschrieben und somit geb ich; wenn ich mich in diesen Bereich aufhalte; meine Zustimmung ... etc. pp.
Ist ein riesen "Geficke" das alles mit dem Rechtmäßig/Unrechtmäßig.
Hab dazu jetzt auch schon sehr viel, was im Netz dazu steht etc, abgegrast, verglichen und ausgewertet.

Zu der letzten Frage:
Keins meiner Autos ist halt "stangenmäßige, unauffällige Massenware".
Für viele reicht schon der sichtbare Schriftzug "Manche Führen - Manche Folgen" ... Very Happy
Und dann kommt halt dazu, dass ich oft mit Rennsportjacke, Handschuhen, Sonnenbrille fahre.
Frag mich nicht, manchmal weiß ich es selbst nicht...

_________________
Neu- und Gebrauchtteileshop auch für VW-Teile
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch Snake23 am 21.04.2015, 18:55 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Snake23



Anmeldedatum: 27.11.2009
Beiträge: 981
Wohnort: Bondorf

BeitragVerfasst am: 23.04.2015, 20:11 Antworten mit ZitatNach oben

Hier mal eins der Urteile "aktuell" von Anfang diesem Jahres.
Da steht quasi das Ähnliche drin, nur etwas genauer und gesetzesbezogen, kann aber gut als Referenz benutzt werden...

Anmerkung: Auch nur von einem Amtsgericht - also was niedrigem!

http://www.rechtsprechung.niedersachsen.de/jportal/portal/page/bsndprod?feed=bsnd-r-og&showdoccase=1&paramfromHL=true&doc.id=KORE210042015

Bezüglich der Auswahl:
Ja, so eine im Ähnlichen Design wirds auch werden, die 2. wird eine aus der GoPro-Familie sein.

_________________
Neu- und Gebrauchtteileshop auch für VW-Teile
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch Snake23 am 23.04.2015, 20:11 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
projekt-vento



Anmeldedatum: 27.01.2012
Beiträge: 914
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 04.05.2015, 09:51 Antworten mit ZitatNach oben

Da ich gerade nach einer Fest-Einbau-Tablet-PC Lösung gesucht habe kam mir die Idee...mann könnte ja auch ein Tab so einbauen das es halt n Stück rausschaut (damit die Cam-Linse die Strasse sieht) und eine Spezielle Android Version installieren für die Nutzung im auto die man dann auch als Dash-Cam nutzen könnte!

Hier mal der Link zu dem Programmierer der Software...

https://timur.mobi/timurs-kernel-n7-2013/

So hat man Dash-Cam, Car-PC, Jukebox und und und über eine Linie!

Hier auch noch n Bericht:

http://www.pcwelt.de/ratgeber/Tablet-PC_Nexus_7_ins_Auto_einbauen_und_integrieren-Auto_und_Technik-8819339.html


EDIT: sehe gerade das Nexus 7 hat nur ne Front 1,2MP Cam, naja aber andere Geräte halt....

_________________
Image
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch projekt-vento am 04.05.2015, 09:51 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Impressum & Haftungsausschluss


Forensicherheit

Powered by phpBB © 2001/3 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots