Anleitung: US-ZV Schalter nachrüsten *Bilder kommen noch*

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Fre4ser



Anmeldedatum: 05.10.2009
Beiträge: 777
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 13.09.2010, 19:02 Antworten mit ZitatNach oben

Hey Leute,

hier schreib ich euch mal ne kleine Anleitung zum Nachrüsten des ZV-Schalters in der Konsole (neben Heckscheibenheizungsschalter).

Was braucht ihr dafür:

-US-ZV Schalter
-paar Kabel (min. 0,5mm²)
-Orginalsteckgehäuse (6polig)
-Reparaturleitungen von VW mit den passenden Pins 021EA oder die 131ger
-Lötkolben
-Seitenschneider
-bissl geduld Wink

Und jetzt gehts auch schon los:

Als erstes mal den Orginalen US-Schaltplan könnt ihr vergessen, ihn so zu verkabeln funktioniert nicht, da die US-Pumpe keine Save-Funktion hat (Danke GTFahrer Cool )

So nun mal zur neuen Pinbelegung:

Pin1: Ansteuerung für "auf" oder "zu" *
Pin2: Ansteuerung für "auf" oder "zu" *
Pin3: Spannungsversorgung
Pin4: Nicht belegt
Pin5: Beleuchtung Masse
Pin6: Beleuchtung +

*Je nachdem welche Funktion ihr für den Taster hoch bzw. runter wollt, einfach ausprobieren, weiß leider nicht mehr auswenig..

Verkabelung, Spannungsversorgung/Beleuchtung:

Fangen wir doch mal mit der Spannungsversorgung an, diese nehmt ihr je nach belieben entweder vom Heckscheibenheizungsschalter (gelb/schwarz) Kabel für Zündungsplus oder vom Zigarettenanzünder (rot/weiß) für Dauerplus,
Wobei ich Dauerplus empfehlen würde schließlich möchte man ja auch absperren wenn man gerade nur im Auto sitzt und plötzlich jemand auf einen zukommt ohne das der Schlüssel im Zündschloss steckt.

Nun zur Beleuchtung, diese könnt ihr einfach an die Beleuchtung des Heckscheibenheizungsschalter oder des Zigarettenanzünders legen, jeweils immer die dünneren Kabel in deren Stecker.. Die Masse für Beleuchtung an das braune dünnere.

Anschluss an die ZV:

Nun kommen wir zum eigentlich wichtigen Teil, es müssen 2 Leitungen vom Schalter Pin 1 u. 2 an die Steuerleitungen "auf" und "zu" der ZV Pumpe angeschlossen werden.

Hierzu die Verkleidung unter dem Lenkrad ausbauen und die unter dem Sicherungskasten (beide), danach noch die im Fußraum links (an der der Motorhaubenhebel hängt und natürlich die Verkleidung Einstiegleiste Fahrerfußraum...
Jetzt haben wir uns schonmal platz geschafft um die Kabel zu verlegen, nun sucht ihr euch aus den Kabelbäumen unter der Einstiegsleiste das "GRAUE" und das "GRÜNE" Kabel herraus, gibts nur einmal (sind zusammen in einem)

Grau: Zu
Grün: Auf

Bitte beachten für die jeweilige Schalterstellung, sinnvoll nach unten zu und nach oben auf...

Nun schneidet ihr das Graue und das Grüne Kabel durch und lötet zusätzlich die Kabel an die zum Schalter an Pin 1 und 2 führen.

Jetzt müssen nur noch die Kabel einigermaßen zum Schalter hin verlegt werden und wir sind schon "Fast" fertig!!

Modifikation an der ZV-Pumpe:

Es ist zu beachten das normalerweise die Funktion des Absperrens bei eingeschalteter Zündung und somit auch während der Fahrt nicht möglich ist!!
Deshalb müsst ihr die Steuerleitung für "Zündung ein" (Kl. 15) hinten an dem Kabelbaum zur Pumpe trennen, hört sich jetzt vllt kompliziert an ist es aber nicht.

Hierzu: Seitenverkleidung links lösen (3 Schrauben im Verbandskastenfach und 2 Clipse darüber) danach mit der Hand in den Spalt greifen, hier befindet sich die Pumpe, eingepackt in einen Styroporschutz. Ihr müsst nun das Kabel an Pin 12 des Pumpensteckers kappen (Achtung: laut Orginalschaltplan mit der falschen Kabelfarbe eingezeichnet; geht einfach nach dem Pin).

Funktionstest:

Nun, nachdem ihr so fleißig gelesen habt wollen wir zum Ende kommen, je nachdem wie ihrs Verkabelt habt Öffnet oder Schließt eure ZV nun wenn ihr den Schalter nach oben oder unten kippt!! Wenn ihr länger drauf bleibt habt ihr sogar die Komfortschließung der Fenster..

Wichtiger Hinweis:

Bei Arbeiten an der Elektrik im Allgemeinen ist es ratsam die Spannungsversorgung (hier die Fzg. Batterie) zu trennen. Desweiteren sollten Lötstellen oder sonstige Kabelverbindungen immer gut isoliert werden. Es ist außerdem immer Ratsam die Leitungen erst durchzumessen bevor irgendwelche Kabel angelötet werden (Masse, Spannungsversorgung..)

Mein Fahrzeug: VW Vento Bj. 1996


Ich übernehme keinerlei Verantwortung für entstandene Schäden, außerdem keine Gewähr auf Kabelfarben und Steckplätze

Für Verbesserungsvorschläge und Meinungen bin ich jederzeit offen

_________________
Lieber 6 Zylinder anstatt 2 Kinder Wink
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch Fre4ser am 13.09.2010, 19:02 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Impressum & Haftungsausschluss


Forensicherheit

Powered by phpBB © 2001/3 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots