Anleitung: Nachrüstung Kopfstützen hinten// auch neigbar

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Tornado
Most Valuable User (MVU)


Anmeldedatum: 04.02.2008
Beiträge: 3937
Wohnort: Dorsten, NRW

BeitragVerfasst am: 14.12.2008, 00:21 Antworten mit ZitatNach oben

Liebe Leute! Hier stelle ich mal online, was viele wissen, was viele sich bereits denken, aber sich dennoch nicht so sicher sind, wie es wirklich vonstatten geht.

Nachrüstung Kopfstützen hinten

Image
©Tornado


Es ist sehr einfach, man benötigt im Grunde eine Rücksitzbank mit Kopfstützen, bei der im besten Fall der Stoff der Kopfstützen zu seiner übrigen Ausstattung passt.

Nach dem Entfernen der Kopfstützen zieht man bei der Spender-Rücksitzlehne den Bezug mitsamt Schaumstoff ab, dazu löst man die Kunststoffkeder rings um die Rückenplatten. Ggf. weitet man dazu auch die Aufnahmen in der Rückenplatte mithilfe eines Schraubendrehers.Die Kunststoffringe aussen mitsamt Entriegelungsösen müssen dazu nicht entfernt werden.

Image
©Tornado

Image
©Tornado

Image
©Tornado

An die Rückenplatte ist nun diese Aufnahme mit 4 Schrauben geschraubt, welche man nun alle löst (und aufbewahrt). Dann fasst man unter die Metallaufnahmen und entriegelt die Kunststoffrastnasen der Aufnahmen für die Kopfstützen und schiebt sie nach oben heraus. Ist dies geschehen, hat man alle erforderlichen Teile für die Umrüstung ausgebaut.

Bei der umzurüstenden Rücksitzbank zieht man den Bezug ebenso ab, auch hier braucht der Entriegelungsmechanismus der Lehne nicht demontiert werden (Im Falle einer Lederrücksitzbank würde ich das allerdings empfehlen! Gefahr von Falten.). Die Löcher für die Schrauben der Aufnahme für die Kopfstützen sind hier bereits vorhanden, man braucht hier lediglich die Aufnahmen mit den Schrauben montieren und danach den Bezug wieder korrekt montieren.

Nun muß man ertasten, wo sich die Aufnahmen unter dem Bezug und dem Schaumstoff befinden. Man macht einen Schnitt mit einem scharfen Messer und ertastet nocheinmal, ob man dort auch nun richtig ist. Leichte Korrekturen in der Position sind hier noch möglich. Dann schneidet man den Bezug ausreichend groß aus, steckt die Kunststoffaufnahmen für Kopfstützen hinein und verastet sie sicher (klick vernehmbar). Kopfstützen rein, fertig!

MfG Sven



Image
©Tornado

Image
©Tornado

Image
©Tornado

Image
©Tornado

Image
©Tornado

Image
©Tornado

Image
©Tornado


Viel Erfolg!
MfG Sven

_________________
Vorstellung meines Ex-Vento-Variant-syncro

Mir ist der Kofferraum eines gewöhnlichen Vento zu klein.

Zuletzt bearbeitet von Tornado am 12.01.2010, 23:54, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch Tornado am 14.12.2008, 00:21 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Tornado
Most Valuable User (MVU)


Anmeldedatum: 04.02.2008
Beiträge: 3937
Wohnort: Dorsten, NRW

BeitragVerfasst am: 12.01.2010, 23:54 Antworten mit ZitatNach oben

Dasselbe kann man auch mit Kopfstützen vom Golf 4 machen, vordere wie auch hintere lassen sich dann verbauen.

Vorteil von Golf 4 Kopfstützen:

Neigung läßt sich verstellen.

Man benötigt dazu andere Halter:

2x 1H0885711B 01A (stk. etwa 12€) Blechhalter
2x 1J0886920B B41 (stk. etwa 5€) Führung ohne Drucktaste
2x 1J0886920D B41 (stk. etwa 6,50€) Führung mit Drucktaste
8x N 013965 5 (stk. etwa 0,10€) Linsenblechschraube
2x Kopfstütze vom Golf 4

Gesamtkosten also etwa 48€ zzgl. Kopfstützen, die man dann z.B. gebraucht auf dem Schrottplatz bekommt.


MfG Sven

_________________
Vorstellung meines Ex-Vento-Variant-syncro

Mir ist der Kofferraum eines gewöhnlichen Vento zu klein.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch Tornado am 12.01.2010, 23:54 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Impressum & Haftungsausschluss


Forensicherheit

Powered by phpBB © 2001/3 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots