Anleitung für Umbau auf Scheibenbremse hinten...

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Lexi
PJG-AAM Langstreckenflieger


Anmeldedatum: 03.02.2008
Beiträge: 4862
Wohnort: Norderstedt

BeitragVerfasst am: 01.05.2008, 20:28 Antworten mit ZitatNach oben

Ich find der hier ist was für die VKC:

http://www.ventoforum.de/viewtopic.php?t=593

Vielleicht noch etwas angepasst und zack schon hat man ne schöne Übersicht was man für soeinen Bremsenumbau braucht.

_________________
Diesel... Denn welcher Mann nagelt nicht gerne?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenICQ-Nummer
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch Lexi am 01.05.2008, 20:28 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Tornado
Most Valuable User (MVU)


Anmeldedatum: 04.02.2008
Beiträge: 3934
Wohnort: Dorsten, NRW

BeitragVerfasst am: 01.05.2008, 20:53 Antworten mit ZitatNach oben

ventogamer hat Folgendes geschrieben:
Ich find der hier ist was für die VKC:

http://www.ventoforum.de/viewtopic.php?t=593

Vielleicht noch etwas angepasst und zack schon hat man ne schöne Übersicht was man für soeinen Bremsenumbau braucht.


Mein Vorschlag:

Du kopierst die wichtigen Daten hier in eine neue Antwort hinein, bereinigst das dabei gleich vom Spam und erstellst eine komplette Anleitung. (Kann auch jemand anderes tun Wink ) Wenn das dann im passenden Format ist und "Spruchreif", dann kann ich das in den passenden Bereich reinschieben.

MfG Sven

_________________
Image

Mir ist der Kofferraum eines gewöhnlichen Vento zu klein.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch Tornado am 01.05.2008, 20:53 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
VSSPhil



Anmeldedatum: 04.02.2008
Beiträge: 3200
Wohnort: Adorf

BeitragVerfasst am: 02.05.2008, 14:24 Antworten mit ZitatNach oben

fangen wir einfach mal an mit dem zusammenstellen

VORBEREITUNG:

bei den Ventos die vorn noch die "kleine" bremse drin haben sollten auf die 256er Bremsanlage vorn umrüsten, wenn hinten die scheibe verbaut werden soll.

dazu gehören:

- Radlagergehäuse
- Sattelhalter
- Bremssattel
- Beläge
- Bremsscheibe (256x21 Innenbelüftet)

benötigte teile hinten:

- wahlweise Achse mit Stabi
- Achszapfen für Scheibenbremse
- scheiben inkl Radlager etc
- Sattelhalter
- Bremssattel, Beläge
- Handbremsseite für Scheibenbremse (die von der Trommel sind zu kurz)
- neue Bremsleitungen hinten


allgemein sollte noch gewechselt werden:

- Bremskraftverstärker (BKV) mit Hauptbremszylinder (HBZ)

wenn kein ABS nachgerüstet wird lastabhängigen Bremskraftregler (LAB) beibehalten
sollte ABS nachgerüstet werden fällt dieser weg, in diesem falle werden werden folgende teile benötigt:

- Radlagergehäuse (mit Rotor für Drehzahlfühler) vorn mit Halterung für ABS Sensor
- Achszapfen hinten mit Halterung für ABS Sensor
- ABS Sensoren
- Kabelbaum
- ABS Steuergerät
- Amaturenbretteinsatz mit Warnleuchte für ABS

in allen fällen sollten die Bremskreisläufe unbedingt entlüftet werden!

Vorderachse:

Logischerweise beginnen wir mit dem aufbocken des Fahrzeuges ( Bühne, Unterstellböcke, etc...), danach werden die Räder abmontiert. Wer sich vorübergehend das Sturzeinstellen sparen will, der kann vor dem abmontieren der Räder noch das Lot mit der Wasserwage nehmen und sich die Stellung der Blase markieren. Dann kann der Sturz nach erfolgreichem installieren der Bremse wieder so eingestellt werden.

Wenn die Räder abmontiert sind kann die Bremsleitung vom Sattel entfernt werden und wenn vorhanden den Stecker vom ABS Sensor abziehen.

Schrauben zwischen Dämpfer und Radlagergehäuse lösen, ebenso zwischen Tragführungsgelenk und Radlagergehäuse.

Danach Radlagergehäuse vom Tragführungsgelenk abziehen. Kann gleich komplett abgezogen werden, also Sattel und alles kann dran bleiben, wird eh nicht mehr gebraucht.

Dann das Neue Radlagergehäuse aufstecken (ggf vorher neues Radlager einbauen) und festschrauben (2 Schrauben am Dämpfer, 1 Schraube am Tragführungsgelenk).

Bremsscheibe drauf und mit der kleinen Sicherungsschraube fixieren.

Bremssattelhalter aufschrauben (2 Schrauben) ggf vorher vom Rost befreien und Beläge drauf. Die glatten stellen wo die Beläge am Sattelhalter aufliegen ggf vorher mit Kupferpaste oder Keramikfett o. ä. einschmieren.

Schiebestücke am Sattelhalter prüfen ob sie freigängig sind. Ggf Säubern und neu einfetten.

Kolben im Sattel zurückdrücken, wer kein passendes Werkzeug hat kann dies mit ner Wasserpumpenzange machen (Dichtgummi nicht beschädigen, wennbeschädigt vor dem einbau neuen Dichtsatz verbauen).
Ggf Sattel von Rost befreien.

Sattel auf Sattelhalter Schrauben (2 Schrauben) bei neuen Belägen sollten neue Schrauben dabei sein. Wenn nicht, bei alten Schrauben Schraubensicherung (z.B. Loctide) verwenden


Bremsleitung einschrauben. ABS Sensor anstecken.

Bremsscheibe von Fett befreien (z.B. mit Bremsenreiniger)

Rad anbringen

Sturz mit Wasserwage einstellen

Das selbe Spiel nochmal an der anderen Seite.

Danach unbedingt Bremskreislauf entlüften!!!

Hinterachse folgt

hoffe ich habe nichts vergessen Wink

Hinterachse:


Auch hier beginnen wir mit dem aufbocken des Fahrzeuges ( Bühne, Unterstellböcke, etc...), danach werden die Räder abmontiert.

Wenn die Räder abmontiert sind können die Bremsleitungen vom Sattel entfernt werden und wenn vorhanden den Stecker vom ABS Sensor abziehen. Im inneren des Fahrzeuges müssen die Handbremsseile von der Handbremse demontiert werden.

Dazu entfernen wir die hintere Verkleidung des Mitteltunnels (1 Schraube unter dem Gummi der Ablage über dem Ascher).

Wieder an der HA angekommen, setzten wir die selbst nachstellenden Bremsbeläge zurück um die Trommel später abnehmen zu können. Dazu drehen wir ein Radbolzenloch auf 45° nach 12 Uhr. Durch das Loch wird ein kleiner Splint sichtbar, den wir mit einem Schraubendreher nach oben drücken, dadurch ziehen sich die Beläge zusammen. Nun entfernen wir die Staubkappe über der Mutter vom Radlager, entfernen den Splint und lösen die Mutter.

Danach den Deckel der Trommel abziehen, die 4 Schrauben der Trommel werden Sichtbar und können gelöst werden. Schon habt ihr die Trommel in der Hand. Das ganz wiederholen wir auf der anderen Seite.

Als nächstes Lösen wir die flexiblen Bremsleitung die als Verbindung zur HA dienen. Ist das erledigt entfernen wir die langen Schrauben links und rechst an den Hinterachslagern. Sollte ein LAB vorhanden sein, muss dieser erst demontiert werden (Bremsleitungen lösen, danach die 2 Schrauben die durch den LAB gehen).

Jetzt kann die HA abgenommen werden, sie wird im selben Atemzug gegen eine mit Stabi ersetzt.

(Wer keine mit Stabi hat, kann die Scheibenbremse auch auch die normale Achse montieren. Dabei wird der Arbeitsgang mit der Demontage der HA gespart.)

Nun können wir die neuen Achszapfen montieren, zwischen Zapfen und Achse kommen noch die Staubbleche.
Beim montieren der Zapfen auf links und rechts achten, die löcher für die Sättel müssen nach hinten zeigen.

Jetzt kann die Scheibe aufgesteckt werden, ggf vorher ein neues Radlager einsetzten (darauf gehe ich hier nicht ein). Wenn die Scheibe sitzt, äußeres Radlager rein, dann die U Scheibe, Schraube, Sicherungskrone, ein neuer Splint, dann geeignetes Fett in die Kappe und drauf das Ding.

nun wird der Sattelhalter aufgeschraubt und die Beläge eingelegt, ist das erledigt kommt der Sattel drauf.

Jetzt werden die neuen Bremsleitungen gelegt und die Handbremsseile eingebaut.
Nicht vergessen die Handbremse einzustellen und die Bremsleitungen zu entlüften.


und das war es eigentlich schon.


Bitte nochmal drüber schauen, das ich nix vergessen habe. Mein letzter HA Umbau ist knapp 5 Jahre her und ich habe alles nur aus dem Gedächtnis aufgeschrieben.

_________________
"Adding power makes you faster on straights. Subtracting weight makes you faster everywhere" - Colin Chapman

Image

Zuletzt bearbeitet von VSSPhil am 27.02.2012, 18:28, insgesamt 3-mal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenICQ-Nummer
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch VSSPhil am 02.05.2008, 14:24 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Lexi
PJG-AAM Langstreckenflieger


Anmeldedatum: 03.02.2008
Beiträge: 4862
Wohnort: Norderstedt

BeitragVerfasst am: 02.05.2008, 16:46 Antworten mit ZitatNach oben

Jetzt wärs nur noch genial wenn hinter den aufgezählten Teilen die TN's stehen würden. Wink

Also wo sind die TN-Spezies? Smile

_________________
Diesel... Denn welcher Mann nagelt nicht gerne?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenICQ-Nummer
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch Lexi am 02.05.2008, 16:46 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Tornado
Most Valuable User (MVU)


Anmeldedatum: 04.02.2008
Beiträge: 3934
Wohnort: Dorsten, NRW

BeitragVerfasst am: 02.05.2008, 17:11 Antworten mit ZitatNach oben

ventogamer hat Folgendes geschrieben:
Jetzt wärs nur noch genial wenn hinter den aufgezählten Teilen die TN's stehen würden. Wink

Also wo sind die TN-Spezies? Smile


Sorry, aber glaubst du, daß sich da noch bei den , entschuldige, alten Kisten noch jemand neue Bremssättel und Bremssattelhalter bei VW kauft ?

Teilenummern sind da zwecklos.

MfG Sven

_________________
Image

Mir ist der Kofferraum eines gewöhnlichen Vento zu klein.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch Tornado am 02.05.2008, 17:11 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Lexi
PJG-AAM Langstreckenflieger


Anmeldedatum: 03.02.2008
Beiträge: 4862
Wohnort: Norderstedt

BeitragVerfasst am: 02.05.2008, 17:23 Antworten mit ZitatNach oben

Mal davon abgesehen das die vielleicht "etwas" teuer sind, haben die die Teile gar net mehr?

Also müste man die sich ja alle vom Schrotti zusammen suchen oder über Foren ( Wink )...

_________________
Diesel... Denn welcher Mann nagelt nicht gerne?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenICQ-Nummer
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch Lexi am 02.05.2008, 17:23 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
VSSBinni



Anmeldedatum: 05.02.2008
Beiträge: 3019
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 02.05.2008, 17:23 Antworten mit ZitatNach oben

Naja als ich würds machen Wink

_________________
Image
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch VSSBinni am 02.05.2008, 17:23 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Lexi
PJG-AAM Langstreckenflieger


Anmeldedatum: 03.02.2008
Beiträge: 4862
Wohnort: Norderstedt

BeitragVerfasst am: 02.05.2008, 17:24 Antworten mit ZitatNach oben

Ich z.Bsp. auch.... Laughing

_________________
Diesel... Denn welcher Mann nagelt nicht gerne?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenICQ-Nummer
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch Lexi am 02.05.2008, 17:24 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Tornado
Most Valuable User (MVU)


Anmeldedatum: 04.02.2008
Beiträge: 3934
Wohnort: Dorsten, NRW

BeitragVerfasst am: 02.05.2008, 17:35 Antworten mit ZitatNach oben

Ein Bremssattelträger kostet neu 110 €, davon braucht man bekanntlich zwei. Die Bremssättel sind nicht mehr als Neuteile erhältlich, sondern nur noch im Austausch gegen eure alten baugleichen Bremssättel. Somit hat sich das Thema also auch eigentlich erledigt. Man kauft ja nicht erst Sättel um sie dann nochmal umzutauschen gegen neue gegen einen Aufpreis von 164 € , oder ?


MfG Sven

_________________
Image

Mir ist der Kofferraum eines gewöhnlichen Vento zu klein.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch Tornado am 02.05.2008, 17:35 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
VSSPhil



Anmeldedatum: 04.02.2008
Beiträge: 3200
Wohnort: Adorf

BeitragVerfasst am: 02.05.2008, 17:36 Antworten mit ZitatNach oben

von den rep. sätzen kann ich bestimmt die TNs raussuchen

_________________
"Adding power makes you faster on straights. Subtracting weight makes you faster everywhere" - Colin Chapman

Image
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenICQ-Nummer
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch VSSPhil am 02.05.2008, 17:36 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
VSSBinni



Anmeldedatum: 05.02.2008
Beiträge: 3019
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 02.05.2008, 17:36 Antworten mit ZitatNach oben

Böser Sven verdirb uns nicht die Laune.
Hab ich aber net gewusst.

_________________
Image
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch VSSBinni am 02.05.2008, 17:36 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Lexi
PJG-AAM Langstreckenflieger


Anmeldedatum: 03.02.2008
Beiträge: 4862
Wohnort: Norderstedt

BeitragVerfasst am: 02.05.2008, 17:37 Antworten mit ZitatNach oben

Mal ne doofe Frage:

Gehen die Bremssättel von vorn? (je nach Größe der vorderen Bremse?)

_________________
Diesel... Denn welcher Mann nagelt nicht gerne?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenICQ-Nummer
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch Lexi am 02.05.2008, 17:37 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Tornado
Most Valuable User (MVU)


Anmeldedatum: 04.02.2008
Beiträge: 3934
Wohnort: Dorsten, NRW

BeitragVerfasst am: 02.05.2008, 17:38 Antworten mit ZitatNach oben

VSSBinni hat Folgendes geschrieben:
Böser Sven verdirb uns nicht die Laune.
Hab ich aber net gewusst.



Das sagst du doch nur, weil du mein Grinsen nicht sehen kannst Very Happy

Sorry, wenn ich mal wieder zu trocken schreibe. Wenn ich böse bin, dann lese ich in der Regel nur und halte meine Finger von der Tastatur fern.... Wink


MfG Sven

_________________
Image

Mir ist der Kofferraum eines gewöhnlichen Vento zu klein.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch Tornado am 02.05.2008, 17:38 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Tornado
Most Valuable User (MVU)


Anmeldedatum: 04.02.2008
Beiträge: 3934
Wohnort: Dorsten, NRW

BeitragVerfasst am: 02.05.2008, 17:39 Antworten mit ZitatNach oben

ventogamer hat Folgendes geschrieben:
Mal ne doofe Frage:

Gehen die Bremssättel von vorn? (je nach Größe der vorderen Bremse?)


Du willst vordere Bremssättel hinten verbauen ? Verstehe ich das richtig ?

Gegenfrage: Wo willst du dann die Handbremsseitel einhängen, wie willst du eine Handbremse realisieren ?

Bremssättel für hinten haben eben auch in den Kolben noch eine Mechanik, die für die Feststellbremse ist. Bremssättel vorn haben das nie.

Funktioniert also nicht.

MfG Sven

EDIT: DIE FRAGE GEHÖRT DANN ABER BITTE DOCH EHER IN DEN FORUMSBEREICH Felgen/Fahrwerk/Bremsen BÜDDE ! *wink*

_________________
Image

Mir ist der Kofferraum eines gewöhnlichen Vento zu klein.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch Tornado am 02.05.2008, 17:39 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
VSSBinni



Anmeldedatum: 05.02.2008
Beiträge: 3019
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 02.05.2008, 17:43 Antworten mit ZitatNach oben

Danke Sven und wieder sind wir schlauer. Aber hab mir auch das mit dem Handbremsseil überlegt. Laughing

_________________
Image
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Der Betreiber und die Moderatoren von www.ventoforum.de distanzieren sich von dem durch VSSBinni am 02.05.2008, 17:43 Uhr verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um eine Benachrichtigung.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Impressum & Haftungsausschluss


Forensicherheit

Powered by phpBB © 2001/3 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots